Picknickrezept: leckere Blaubeermuffins.

picknickrezept-leckere-blaubeermuffins

Sommer, Sonne, Sonnenschein – der Sommer lädt zum Picknicken ein. Und da lautet die Devise: Genuss zum Mitnehmen! Ob im Park oder beim Treffen mit Freunden – mit ein paar saftigen Blaubeermuffins im Gepäck könnt ihr nicht viel falsch machen.

Aber aufgepasst, mit der Heidelbeere könnt ihr euer blaues Wunder erleben: Sie ist eine sehr nachtragende Beere und zahlt euch eine falsche Pflege schnell mit Bitterkeit heim. Damit weder ihr noch eure Lieblingsbeere schmollen müssen, haben wir unsere Frischhaltedose luca im Sortiment. luca ist nicht nur ein echter Beerenversteher, sie sorgt auch dafür, dass eure Lieblingsbeeren sicher transportiert werden und lange frisch bleiben. Als charakterstarkes Allroundtalent überzeugt sie mit weiteren Qualitäten, die sowohl für To-Go-Zwecke wie beim Picknick als auch in häuslichen Küchensituationen einen echten Mehrwert bieten.

luca – eine Frischhaltedose mit Qualität.

Eine Frischhaltedose sollte die Lebensmittel frisch halten – klar, das sagt der Name schon. Unsere luca kann mehr als das: Mit ihrer Extra-Lasche ist sie mit nur einem Griff zu öffnen und zu verschließen und macht das Leben draußen beim Picknicken und in der heimischen Küche sehr viel einfacher. Wenn es einmal hart auf hart kommt und Hitze oder Kälte einbricht, bleibt unsere Frischhaltedose luca total relaxed: Temperaturen von -20 °C bis +100 °C können ihr nichts anhaben.

Also: keine Notwendigkeit, sich beim Picknick unnötig zu sorgen, Genuss steht hingegen auf dem Tagesprogramm. Wie zum Beispiel mit unseren leckeren Blaubeermuffins. Die sind nicht nur superlecker, sondern auch im Handumdrehen gezaubert. Überzeugt euch selbst:

Zutaten:
200 g Heidelbeeren
300 g Mehl
3 TL Backpulver
1/2 TL Zimt
180 g Zucker
2 TL Vanillezucker (Bourbon-Vanillezucker)
1 Prise Salz
350 ml Milch
2 Eier
150 g Butter, zerlassen, abgekühlt
Fett für die Form
Papierförmchen oder Muffinbackblech

Zubereitung:
Arbeitszeit: ca. 10 Min.
1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Ein Muffinblech einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.
2. Mehl, Backpulver und Zimt in eine Schüssel sieben. Salz, Zucker und Bourbon-Vanillezucker untermischen und eine Vertiefung in die Mitte drücken.
3. In einer zweiten Schüssel Milch, Eier und Butter gut miteinander vermengen und in die Vertiefung gießen. Vorsichtig verrühren, bis sich die Zutaten gerade ausreichend miteinander vermischt haben. Der Teig sollte noch klumpig sein.
4. Nun die Heidelbeeren vorsichtig unterheben und den Teig in die vorbereiteten Muffinformen verteilen. Etwa 20 – 25 Minuten backen. Die Muffins auskühlen lassen, herausnehmen und auf ein Kuchengitter geben. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

By the way: So frisch, wie luca Blaubeeren hält, halten sie übrigens auch euch. Denn sie gelten als natürliche Faltenvernichter. Für alle Frühaufsteher auf Probe: Sollte es morgens einmal eng werden, sind lucas Heidelbeeren nicht nur ein prima Naschwerk, sie sind auch mit halb offenen Augen im Kühlschrank leicht zu finden.

keep it fruity!

 

Quelle des Rezeptes!